Ist die Wahl des warmen Holzfensters noch richtig?

Ist die Wahl des warmen Holzfensters noch richtig?

Holz ist ein Material, das Schönheit und Energie ausstrahlt. Es wird seit Jahren für die Fensterproduktion verwendet. Ein sicheres, natürliches Material, das dank neuer Produktionstechnologien den technischen Anforderungen entspricht, langlebig und pflegeleicht ist. Mit modernen Fenstern leben Sie in Stille und Wärme. Aber wenn Sie am Rande von Städten leben, lohnt es sich vielleicht, in ein schönes und einzigartiges in Ihrem Klima warmes Holzfenster zu investieren? Transparente Schichten betonen die natürliche Farbe und Struktur des Holzes. Die Fenster aus Holz beeindrucken durch ihr klassisches Aussehen, sie werden in Gebäuden, die renoviert werden, gut funktionieren.

Eigenschaften und Parameter von warmen Holzfenstern

Das mit einer inneren EPDM-Gummidichtung überzogene Fenster macht warme Holzfenster sehr haltbar. Holzfenster mit einer Einbautiefe von 78 mm zeichnen sich durch eine stabilere Konstruktion, bessere Wärme- und Schalldämmung als Standardfenster aus. Entgegen dem äußeren Anschein sind warme Holzfenster schalldicht und haben eine gute Isolierung. Zusätzlicher Schutz wird durch doppelte Dichtungen geboten. Spezielle Konservierungsmittel dringen tief in die Struktur des Holzes ein und bieten einen wirksamen Schutz gegen verschiedene Witterungseinflüsse.Der Rahmen und Flügel sind aus hochwertigem, vierschichtigem Holz hergestellt, das einer fortschrittlichen Verarbeitungstechnologie unterzogen wurde.